Probeweekend 2015

Categories:Geschichten
Michael Griebsch

“The same procedure as every year” heisst es bei der Big Band Connection nicht nur an Silvester, sondern auch immer wieder kurz vor dem Jahreskonzert, an dem wir voller Stolz und Bange präsentieren, mit welchen musikalischen Diamanten wir uns im vergangenen Jahr beschäftigt haben.

Um diesen Diamanten zum Glanz zu verhelfen, ohne uns daran die Zähne auszubeissen, sperren wir uns für ein Wochenende im wunderschönen Toggenburgerland ein, um an den letzten Feinheiten der neuen Glanzstücke zu feilen und unserem Publikum Hörgenuss zu ermöglichen.

Stundenlang sind aus dem Probesaal neben dem Hotel teils groovige, teils melancholische, häufig halbe, zuweilen schräge Stücke und deren Ansätze zu vernehmen, im Saal stets begleitet von konzentriert arbeitenden Musikern und deren ächzenden Instrumenten.

Nach getaner Arbeit steht aber traditionell das Highlight des Wochenendes an: geselliges Beisammensein auf dem Berggasthof Gamplüt.

Natürlich mit Fondue.

Legendär: Die Witze-Juke Boxes (also quasi die Joke Boxes) Schugi und René. Oberhalb der Baumgrenze finden Witze unterhalb der Gürtellinie fernab der Zivilisation offene Ohren und führen zu Tränen in den Augen durch spontane Lachanfälle.

Ob das Proben etwas genützt hat, obliegt dem Ohr des Zuhörers am Jahreskonzert mit Yumi Ito.

Viel Spass und see you there!

Schreibe einen Kommentar

Name*
Email*
Url
Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>